Scandic Crown Hotel, Potsdamer Platz, Berlin

Architekt:
Reichel & Stauth Architekten, Braunschweig
Auftraggeber:
Bleck & Söhne Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG
Durchgeführte Arbeiten:
HOAI §49 LPh 1 - 5
Bearbeitungszeitraum:
2009 - 2010

Der Neubau des Scandic Crown Hotels am Potsdamer Platz entstand im Zuge der Gesamtumgestaltung der Umgebung dieses zentralen Berliner Platzes. Ein besondere Herausforderung dabei war die Überbauung der zweigleisigen U- und S-Bahntrasse zum Teil bei laufendem Bahnbetrieb und die damit einhergehenden auftretenden Erschütterungen der Konstruktion.

Das Hotel verfügt neben Restaurant und Wellnessbereich auch über einen stützenfreien Ballsaal von 20 x 40 m, der über der U-Bahn gelegen.